24.2.2017 Konzert mit Rüdiger Bartsch und seiner alten Combo um 20 Uhr im Atelier vom Wolf














RÜDIGER BARTSCH & DIE ALTE COMBO sind "auf dem Weg nach Tzschelln": Tzschelln war ein Dorf in der Lausitz, das Ende der siebziger Jahre dem Tagebau Nochten weichen musste. Seine Bewohner wurden umgesiedelt; die Häuser, Straßen und Gärten wurden zerstört und weggebaggert. Wo dieser
Ort einmal stand, findet sich heute das Niemandsland einer Tagebaufolgelandschaft. Der Weg nach Tzschelln ist ein Weg in Gedanken, in Erinnerungen, ein Unterwegssein auch zu anderen verschwundenen Orten.

RÜDIGER BARTSCH & DIE ALTE COMBO spielen Lieder in deutscher Sprache. Zum einen sind das vertonte Gedichte, u.a. von Theodor Kramer, Thomas Brasch und Gottfried Unterdörfer, zum anderen Texte von Rüdiger Bartsch zur Musik von Tom Waits und Townes Van Zandt, sowie eigene Stücke.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen